Alle Räder stehen still

Alle Räder stehen still

Solingen/Die Warnstreikwelle nimmt nun auch in Solingen Fahrt auf: Im Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie gehen seit Ende der Friedenspflicht Tausende Beschäftigte für 6 Prozent mehr Entgelt und Arbeitszeiten, die zum Leben passen auf die Straßen. Ihre deutliche Botschaft: Die Arbeitgeber sollen endlich ihre zementierte Haltung aufgeben.

Über den Tag wird in einigen Solinger Betrieben gestreikt. Die Solinger Rundschau berichtet vom Warnstreik bei Zwilling J.A Henckels AG am Grünewald. Hier nehmen zur Zeit (13:30) die Mitarbeiter an einer Versammlung teil, um den Forderungen ihrer Gewerkschaft Nachdruck zu verleihen.

Wir fragen: Wie steht Ihr zu den Forderungen der Gewerkschaft IGM?

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hans Peters (Mittwoch, 10 Januar 2018 14:14)

    Sehr fundierte, lange überfällige Forderung, sowohl in Prozent, als auch zur Arbeitszeit. Bedauerlich ist nur, das Medien gewerkschaftliche Forderung immer negativ bewerten.