Bildung einer Bande

Bisweilen sollte man gesellschaftspolitische Prioritäten etwas präziser zum Ausdruck bringen. Da beschließen Eltern einen Namen einer im Bau befindlichen Kindertagesstätte. Sie möchten die Einrichtung "Klingenbande" nennen. Das gefiel aber einigen Mitgliedern der Bezirksvertretung Mitte nicht. Sie stimmten dagegen und hatten starke Bedenken mit der Definition "Bande". Ja, mein Gott noch einmal.
Wenn die "Baader Meinhof Bande" vorgeschlagen hätten, da wäre ich ja noch bei den Gegnern gewesen. Aber nun kommt erst das echte Solingen. Man ergießt sich in eigenen Vorschlägen und quält die Solinger Mundart, dass es schon richtig wehtut. Nur kein zurück. Außerhalb der Stadt schmunzelt man wieder über eine unserer typischen Provinzpossen.
Und nein, ich werfe jetzt keine eigene Vorschläge in den Ring. Ich lehne mich zurück und warte auf die nächste Peinlichkeit der Bezirksbande Mitte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Werner Wildhirt (Sonntag, 04 Februar 2018 22:25)

    Wir haben in Solingen bereits eine "Klingenbande". Es handelt um einen
    Zusammenschluss der Eishockeyfans des ECB.