Protest der BfS

Die BfS lehnt die völlig verfehlt angekündigte Klage der sogenannten Arbeitnehmervertretung
ver.vi gegen den verkaufsoffenen Sonntag am 4. März kategorisch ab.

Verkaufsoffene Sonntage sind ein Motor für den gebeutelten Einzelhandel und ein – wie man an
den Besucherzahlen sieht- allgemein akzeptiertes und gut angenommenes Event für Familien.
Sich einerseits Gesprächen hierüber zu verweigern und dann mit juristischen Haudraufmethoden
den Klassenkampf zu propagieren, das ist erbärmlicher Populismus in Reinkultur.
Gerade der gebeutelte Solinger Einzelhandel kann auf die Unterstützung der BfS zählen. Auf
ver.di hingegen kann Solingen getrost verzichten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0