Feste feiern wie sie fallen

Feiern mit den Gräfrathern
Solingen/Bei schönstem Wetter feierten Gräfrather und ihre Gäste das 42. Fest rund um den geschmückten Brunnen auf dem Marktplatz. Es ist ein Fest der Vereine und der aktiven Gräfrather. Ein Fest der Nachbarn. Überhaupt lebt das Marktfest vom Einsatz der Eigenregie. Nur mit den vielen ehrenamtlichen Helfern können die Gräfrather ihr Fest feiern. Auch in diesem Jahr sind wieder über 300 Helfer im Einsatz.
Und das Programm konnte sich auch in diesem Jahr wieder sehen lassen. Das ging von Partymusik über Kinderschminken bis Folk aus Irland. Die Coverband sorgte für noch mehr Stimmung und die Kinder kamen nicht zu kurz.
Auch von der beschaulichen Gastronomie profitiert das Fest. Der Besucher sitzt praktisch in der Loge und lässt es gut schmecken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0