Die Polizei meldet

Wuppertal (ots) - Gestern (13.05.2018), gegen 03.00 Uhr, kam es in Solingen, an der Emscher Straße, zu einer Auseinandersetzung, bei der ein junger Mann verletzt wurde. Der 25-Jährige war in Begleitung eines gleichaltrigen Freundes von einer Gaststätte, auf dem Weg nach Hause, als ein Täter ihn an seiner Wohnanschrift unvermittelt attackierte. Dabei zog der Solinger sich eine Verletzung zu, die im Krankenhaus behandelt werden musste. Der Täter flüchtete, daraufhin mit einem Begleiter in Richtung Bonner Straße. Der Haupttäter ist circa 190 cm groß und hatte blonde, kurze Haare. Er trug ein rosafarbenes T-Shirt und eine blaue Jeans. Der zweite Mann ist ebenfalls circa 190 cm groß und hatte einen Drei-Tage-Bart. Er trug eine dunkle Hose und eine schwarze Sweat-Jacke. Auf dem Kopf hatte er eine Kappe. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202 / 284 - 0 entgegen. (sw)

In Solingen brachen Unbekannte ein Vereinsheim im Josefstal zwischen dem 09.05.2018, 09.00 Uhr und dem 11.05.2018, 09.08 Uhr auf. Sie nahmen Geld weg. An der Hauptstraße öffneten Straftäter ein Geschäft zwischen dem 11.05.2018, 19.20 Uhr und dem 12.0.52018, 09.10 Uhr. Gestohlen wurden Bargeld und elektronische Gegenstände.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202 / 284 - 0 entgegen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0