EINBRÜCHE UND UNFÄLLE ÜBER PFINGSTEN

Wuppertal (ots) - An der Kirchstraße in Solingen gelangten Unbekannte in der Zeit vom 17.05.2018, 18:00 Uhr bis zum 18.05.2018, 06:30 Uhr, in ein Brillengeschäft und erbeuteten Brillengestelle und Bargeld. Zwei Musikgeräte entwendeten Diebe aus einer Gaststätte auf Schloss Burg in der Zeit vom 17.05.2018, 19:30 Uhr bis zum 18.05.2018, 07:00 Uhr. Aus Vereinsräumen an der Carl-Ruß-Straße stahlen Einbrecher Bargeld und beschädigten diverse Elektrogeräte. Bei einem Einbruchsversuch blieb es bei einem Frisörsalon an der Hauptstraße.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. Informationen zum Thema Einbruchschutz erhalten Sie bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle unter der Rufnummer 0202/284-1801. (hm)

(ots) - Eine 65-jährige Radfahrerin verletzte sich am Montag (21.05.2018, 13:00) auf der Korkenziehertrasse in Solingen, als sie von ihrem Fahrrad abstieg. Im Bereich der Brücke, die über die Kasinostraße führt, kam ihr ein Radfahrer entgegen. Vor ihr befanden sich zwei Fußgänger. Um den 54-jährigen Radler durchfahren zu lassen, bremste sie ihr Fahrrad und stieg ab. Dabei verlor sie das Gleichgewicht und fiel auf die Trasse. Ihr Arm schlug gegen das Hinterrad des 54-Jährigen. Die Radfahrerin verletzte sich schwer und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.(hm)

(ots) - Auf der Schützenstraße in Solingen kam es gestern (21.05.2018), gegen 19:48 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Radfahrer schwer verletzte. Der 17-Jährige fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg in Richtung Innenstadt, als eine 44-Jährige mit ihrem VW aus einer Grundstückseinfahrt auf die Straße fahren wollte. Die Solingerin tastete sich mit ihrem Multivan über den Gehweg auf die Fahrbahn, als es zum Zusammenstoß mit dem Fahrrad kam. Der 17-Jährige stürzte auf die Straße und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik. (hm)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0