Ab sofort wird zurück fotografiert

Ab sofort wird zurück fotografiert

Liebe Leser jetzt heißt es aufgepasst. Ab dem 25. Mai 2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung DSGVO in kraft.
Das betrifft nicht nur speziell die Wirtschaft, die Fotografen oder Betreiber einer Internetseite. Nein, wir wenden uns heute an eine spezielle Gruppe Menschen. Ich meine die Demonstranten, die für oder gegen etwas demonstrieren. Sie sollten einige alternative Regeln besonders beachten. Wenn Sie an einer Demonstration teilnehmen, gehen Sie offen und direkt auf fotografierende Polizisten zu. Fragen Sie nach dem Grund der aufgenommenen Fotos und was mit Ihrem Foto jetzt passiert. Sollte man Sie mit auf eine Polizeidienststelle nehmen, verweigern Sie solange jede Aussage, bis man Ihnen sagt, was mit den Daten passiert und an welche Lebensmittelkonzerne die Daten weiter gegeben werde.
Demonstranten, die mal öfter unterwegs sind, sollten unbedingt den Verfassungsschutz anschreiben. Fragen Sie, welche Daten von Ihnen gespeichert sind und welcher V-Mann sie besorgt hat. Danach bitten Sie um sofortige Löschung all Ihrer Daten.

Vorsorglich sollten Sie auf jeder Demo alle fotografierenden Menschen um Sie herum zurück fotografieren. Frei herumlaufende Polizei-Hunde und  Polizei-Pferde fotografieren Sie am besten gleich mit.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0