SCHWERE UNFÄLLE IN SOLINGEN

SCHWERE UNFÄLLE IN SOLINGEN

Wuppertal (ots) - Heute (26.06.2018), gegen 00.40 Uhr, kam es in Solingen auf der Dültenstaler Straße zu einem Unfall mit hohem Sachschaden. Ein 35-Jähriger verlor die Kontrolle über seinen Mercedes und krachte gegen einen geparkten Renault, einen Seat und einen VW. Nach dem Zusammenstoß kam sein Fahrzeug auf der Seite liegend zum Stillstand. Da der Unfallfahrer Alkohol getrunken hatte, musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 16.500 Euro. Der Mercedes musste von einem Kranwagen aufgerichtet werden. (sw)

Gestern (25.06.2018), gegen 15.45 Uhr, kam es auf der Dorper Straße in Solingen zu einem Unfall mit hohem Sachschaden. Nach ersten Erkenntnissen versuchte ein 26-Jähriger während der Fahrt eine Flasche aus dem Fußraum seines Autos zu greifen. Dadurch abgelenkt verlor er die Kontrolle über seinen Audi und es kam zu einem Zusammenstoß mit einem geparkten Opel. Dabei verletzte sich der Fahrer leicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 18.000 Euro. (sw)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0