DAS SCHWERT FESTIVAL

Das SchwertFestival

Solingen/Schwertfestival am Wochenende im Deutschen Klingenmuseum. Das spanische Rapier, der persische Shamshir, das japanische Katana: Kaum ein Objekt der menschlichen Kultur übt eine solche Faszination aus wie das Schwert. Über alle Zeiten und Regionen hinweg war es zugleich Waffe und Symbol, Kunstwerk und High-Tech-Produkt.

Am kommenden Wochenende steigt im Deutschen Klingenmuseum  das große SchwertFestival: am Samstag, 14. Juli, von 13 bis 19 Uhr, am Sonntag, 15. Juli, von 10 bis 17 Uhr. Eintritt: 10 bzw. 5 Euro
Das SchwertFestival umfasst eine SchwertMesse mit großer Produktpalette vom handgeschmiedeten Einzelstücke moderner Schwertschmiede bis zu historische Blankwaffen, von Trainingsausrüstung bis zu Popkulturellem. Bei einem SammlerTreffen präsentieren Liebhaberinnen und Liebhaber historischer Stücke ihre Sammlungen und pflegen den Austausch.

In der Turnhalle der Grundschule Gerberstraße werden Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene, Kinder und Erwachsene angeboten, vom europäischen Säbelfechten bis zum philippinischen Kali.Ausgewiesene Fachleute halten Vorträge zu Geschichte und Bedeutung des Schwertes, während auf dem Hof des Museums Fechtkunst-Gruppen und Handwerker in Vorführungen ihr Können
präsentieren.

Alle Infos gibt es im Internet auf der Seite www.klingenmuseum.de.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0