.

„KONTRASTE“
Kammerkonzert mit Roman Salyutov – Klavier, Hannah Müller – Violine
und Tatjana Rediko – Cello  am Sonntag, den 5. August  2018, 19.00 Uhr

Drei große Komponisten - und drei große Musiknationen Deutschland, Frankreich und Russland. Mit den im Programm stehenden Werken lässt sich eine große bildlich-emotionale Bandbreite die-ser Kulturen erleben. Das Trio von Peter Tschaikowsky ist eigentlich eine Sinfonie für Kammer-musik, mit enormen dramatischen Spannungen und großer Tragik, und erinnert an seine letzte „Symphonie Pathetique“
.
Fantasien von Robert Schumann fungieren in diesem Kontext als ein musikalisches Intermezzo und stellen verschiedene kontrastreiche Charaktere in Form von Miniaturen - von der innigen Me-lancholie bis zur schwungvollen Lebendigkeit.
 
Das Trio von Maurice Ravel ist ein weiterer Höhepunkt des Programms – ein Werk, in dem ver-schiedene Merkmale der spanisch-baskischen Volksmusik (Ravel hatte bekanntlich baskische Wurzeln) eine faszinierende musikalische Verkörperung finden.

Das Trio hat in dieser Besetzung bereits vor einigen Jahren in Haus Graven gastiert. Die drei pro-fessionellen Solisten wussten dabei ihr Publikum zu begeistern, und sie versprechen den Besu-chern wiederum ein anspruchsvolles, meisterliches Konzert mit großen Klangerlebnissen.

Eintritt:
Vorverkauf 12,00  €  (+ VVK-Geb) - Vorverkauf im Rathaus Langenfeld (Bürgerbüro),
 im Schauplatz Langenfeld und im Internet unter www.haus-graven.de ; Abendkasse 14,00  €

                   
Ort:        Wasserburg Haus Graven, Haus Graven 1, 40764 Langenfeld
Parkplatz:    am Segelflugplatz Langenfeld-Wiescheid, Graf-von-Mirbach-Weg 15   
Termin:    Sonntag, den 05. August 2018   
Beginn:      19.00 Uhr (Einlass: ab 18.30 Uhr)

Veranstalter: Wasserburg Haus Graven e.V., Haus Graven 1, 40764 Langenfeld

Foto ©  B. Tomasetti

Kommentar schreiben

Kommentare: 0