TANKSTELLENÜBERFALL IN SOLINGEN

Tankstellenüberfall in Solingen

Wuppertal (ots) - An der Schützenstraße in Solingen überfielen gestern (16.07.2018) zwei bislang unbekannte Täter gegen 21:30 Uhr eine Tankstelle und erbeuteten Bargeld. Die Männer bedrohten den 24-jährigen Mitarbeiter mit einer Pistole und einem Messer und griffen in die Kasse. Mitsamt ihrer Beute flüchteten die Räuber fußläufig in Richtung Werwolf / Felder Straße. Zum Zeitpunkt des Überfalls befand sich ein 55-Jähriger Kunde in der Tankstelle, der nach draußen flüchtete. Die Täter waren circa 20 Jahre alt, hatten eine dunkle Hautfarbe und dunkle Haare. Einer war circa 185 cm groß, schlank, trug eine schwarze Baseball-Kappe, eine schwarze Jogginghose und eine helle Jacke. Sein Komplize war circa 180 cm groß, schlank und war bekleidet mit einer dunklen Kapuzenjacke. Er war maskiert mit einer Sturmhaube. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können, sich telefonisch unter der 0202-284-0 beim zuständigen Kriminalkommissariat 14 zu melden. (hm)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0