Volksbank unterstützt "Tischlein deck dich"

Warmes Mittagessen für Solinger Schulkinder – Volksbank im Bergischen Land unterstützt den Förderverein „Tischlein deck dich“

Solingen/ Rund 620 Solinger Grundschulkinder bzw. ihre Eltern können sich die Kosten für ein warmes Mittagessen nicht leisten. Für sie springt der Förderverein „Tischlein deck dich“ ein – dank der Unterstützung viele Förderer, zu denen zum wiederholten Male die Volksbank im Bergischen Land zählt. Mit ihrer Spende von 2.000 Euro können vier Kinder ein Jahr lang die Betreuung in der Offenen Ganztagsgrundschule besuchen und am Essen teilnehmen.
Der Bedarf wachse kontinuierlich, berichtet Ulla Feldhaus vom Vereinsvorstand: Kinder alleinerziehender Mütter oder Väter, aus Flüchtlingsfamilien mit ungeklärtem Aufenthaltsstatus oder aus verschuldeten Haushalten sind darunter. „Jede Stunde, die diese Kinder in der Schule verbringen, ist wichtig“, sagt Ulla Feldhaus. Denn die Kinder bekommen nicht nur etwas zu essen, sie erfahren auch, was Struktur im Alltag bedeutet oder lernen unkompliziert Deutsch.
Obwohl es für das Mittagessen für die Schulkinder Förderung vom Bund gibt, muss „Tischlein deck dich“ jedes Jahr rund 60.000 Euro aufbringen. „Wir sind sehr dankbar, dass es Menschen wie Sie gibt, die sich für dieses wichtige Anliegen einsetzen“, sagt Andreas Otto, Vorstandsvorsitzender der Volksbank im Bergischen Land. „Wir helfen Ihnen gerne mit unserer Spende.“
Bildunterschrift:
Eine Spende von 2.000 Euro überreichte Volksbank-Vorstand Andreas Otto an Ulla Feldhaus von „Tischlein deck dich“.


Foto: Volksbank / Jürgen Moll

Kommentar schreiben

Kommentare: 0