Tempo 30 Thema und Problem

Solingen/pen-Nach unserem Bericht über die neue 30er Zone an einer Kita in Aufderhöhe meldeten sich zur Thematik einige Leser bei unserer Redaktion. So äußert sich ein Leser zu gefährlichen Zuständen in Aufderhöhe:"Die Einrichtung einer solchen 30-Zone wäre unbedingt auch auf der Wipperauer Str. zwischen Landwehr und Opladener Str. angebracht. Auch da ist eine Kita. Bürgersteige gibt es nur teilweise, und die Straße ist nicht nur in einem miesen Zustand, sondern wegen parkender Autos auch sehr unübersichtlich. Trotzdem fahren dort viele mit höheren Geschwindigkeiten."
Wir raten den betroffenen Eltern zu einem entsprechenden Antrag an die Bezirksvertretung.

Ein Anwohner an der unteren Bergstraße wohnt in einer Tempo 30 Kmh Zone. Aber genau dort halten sich einige Mitbürger nicht an die Begrenzung. Die Geschwindigkeit wird am Abend bis in die Nacht hinein bis zu 80 Kmh überschritten. Die PKW sind aufgemotzt und machen einen unbeschreiblichen Lärm. Durch die Verengung am Ende der Bergstraße kommt dann auch noch das plötzliche Abbremsen dazu. Die PKW-Halter gehören zur Szene der Raser, die auch auf der Kölnerstraße zeigen, was sie von der Straßenverkehrsordnung halten. Der Anwohner hat einige Male das Ordnungsamt informiert, passiert sei jedoch nichts.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0