Großer Auflauf in Gräfrath


Solingen/In einer Pressemitteilung zeigt sich die Initiative"Gräfrath hilft" äußerst zufrieden:" Das Wichtigste zuerst : Die Zusammenlegung von Begegnungsfest und Fußballturnier sowie die Kooperation mit der Internationalen Liste Solingen e.V. war erfolgreich.
Bei strahlendem Sonnenschein, der uns bis zum Schluß unterstützte, begrüßte Josef Neumann MdL 10 Mannschaften zum Fußballturnier und die Gäste des Begegnungsfests. Besonders bemerkenswert ist die Tatsache, daß neben dem Velberter Boxclub, dem Tamilischen Fußballclub und zwei Inklusionsmannschaften des Sportring Höhscheid ausschließlich Mannschaften mit Neubürgern, darunter vielen, die von "Gräfrath hilft" betreut werden, teilgenommen haben.
Nach 24 Spielen stand beim Turnier der Sieger fest, die Mannschaft von ATTE SPORT gewann das spannende Endspiel mit 1:0. MdL Josef Neumann und die Vorsitzende der Internationalen Liste Solingen e.V. Eli Horalek-Diaz nahmen mit Georg Schubert die Sieger- und Teilnehmerehrung vor; alle Teilnehmer erhielten eine Erinnerungsmedaille, die drei ersten Mannschaften wurden mit Pokalen ausgezeichnet.

Die von Georg Schubert trainierten Inklusionsmannschaften des Sportring Solingen-Höhscheid erhielten den überdimensionalen "Fairness-Pokal"; Khaled Al Joki wurde als bester Torwart ausgezeichnet. Insgesamt können wir stolz auf unsere Veranstaltung sein, die ohne jede Störung ablief. Wir freuen uns sehr, daß viele Gäste unsere Einladung angenommen haben und bei Essen und Trinken Gelegenheit hatten, unsere Arbeit kennen und schätzen zu lernen. Insbesondere Kuchen, kurdische, irakische, syrische und iranische Speisen fanden neben Gegrilltem großen Anklang.
Herzlichen Dank an alle Helfer von "Gräfrath hilft", der Internationalen Liste Solingen e.V., Amnesty International, der Lokalpresse und nicht zuletzt dem Schirmherrn Josef Neumann MdL"

Foto Schubert

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Elizabeth Horalek (Montag, 03 September 2018 14:29)

    Die Zusammenarbeit ist sehr wichtig um Erfolge zu erreichen.