THE CHAMBERS – Die Virtuosen aus Köln

THE CHAMBERS – Die Virtuosen aus Köln

Kammerkonzert am Sonntag, den 16. September 2018
in der Wasserburg Haus Graven

Seit 2013 treten „THE CHAMBERS“ mit ihren exzellenten Solisten in Deutschland und europaweit auf, bisher als Ensemble der "Jungen Philharmonie Köln" und seit diesem Jahr als selbstständiges Kammerorchester.

Unter der neuen musikalischen Leitung von Artem Kononov spielen Absolventen und Studenten deutscher Musikhochschulen, insbesondere der Hochschule für Musik und Tanz in Köln.

Das renommierte, zu ausgewachsenen Profis gereifte Ensemble verfügt über ein ausgesprochen weitgefasstes Repertoire klassischer und populärer Musik, wobei viele Werke selbst arrangiert sind und dadurch einen besonderen Charakter erhalten. Das verleiht dem Ensemble einen besonderen Stellenwert, weil sich hier hohes musikalisches Niveau mit Kreativität paart. Eine in der klassischen Musikszene seltene Kombination.

Feinste Sensibilität in Interpretation und Zusammenspiel, höchste technische Perfektion in der Instrumentalbeherrschung und beispielhafte solistische Virtuosität zeichnen das international besetzte und in Köln ansässige Ensemble aus.

Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy,  Pablo de Sarasate,  Antonio Vivaldi, Pjotr Tschaikowski  u.a

Eintritt:

Vorverkauf  22,00 € (+ VVK-Geb.) im Rathaus Langenfeld (Bürgerbüro), im Schauplatz Langenfeld und im Internet unter www.haus-graven.de   -  Abendkasse 25.00 €
                   
Ort:        Wasserburg Haus Graven, Haus Graven 1, 40764 Langenfeld
Parkplatz:    am Segelflugplatz Langenfeld-Wiescheid, Graf-von-Mirbach-Weg 15   
Termin:    Sonntag, 16. September 2018   
Beginn:      19.00 Uhr (Einlass: ab 18.30 Uhr)

Foto: (c: The Chambers Köln).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0