Garagenbrand am Eibenweg

Solingen/Zu einem Garagenbrand rückte die Feuerwehr in der vergangenen Nacht zum Eibenweg aus. Im Einsatz waren zwei Wachen mit über 20 Wehrmännern. Zum Einsatz teilt die Leitrstelle mit:"

 Aus bisher unbekannter Ursache gerieten Papiercontainer und Holzpaletten unmittelbar vor einer größeren Doppelgarage, die als Lager für Sanitärbedarf diente, in Brand.
  Das Feuer breitete sich über das Vordach und Tor schnell ins Innere der Garage aus.
  Es wurden drei C-Rohre im Außenangriff eingesetzt, zudem musste die Dachhaut geöffnet werden, um den Brand unter Kontrolle zu bringen.
  Die Eingesetzten Kolleginnen und Kollegen schützten sich vor dem Brandrauch mit schwerem Atemschutz, verletzt wurde niemand.
  Später wurde ein Hochleistungslüfter eingesetzt, um das Gebäude rauchfrei zu bekommen.
  Die Löscharbeiten dauerten etwa zwei Stunden, die Einsatzstelle wurde anschließend an den Eigentümer übergeben."

 

Symbolbild penpicture

Kommentar schreiben

Kommentare: 0