Fabula Est in Solingen

Ein neues Feld der Literatur

Solingen/Peter Nied-In Sachen Literatur ist Solingen bald um eine Veranstaltung reicher. Die Solinger Autorin Christina Willemse hat ein Treffen für Leser und Autoren organisiert.
Die Solingerin erklärt in der Einladung, worum es geht. Und das hört sich für Bücherwürmer gut an: "Was ist die Fabula est?
   
Die „Fabula est“ ist ein Treffen zwischen Autoren und Lesern, welches in Solingen stattfindet.
Genießen Sie kleine Lesungen unterschiedlicher Genres, Live-Interviews und gute Gespräche mit Autoren vor Ort. Mit tollen Mitmachaktionen sind Sie auch direkt Teil vom Geschehen und es gibt noch etwas zu gewinnen.
Für jeden Buchliebhaber ein Muss."

"Es soll auf Dauer eine jährliche Veranstaltung eingerichtet werden," so die Autorin Willemse. Die erste Veranstaltung sollte jetzt in die Planung der Solinger Buchliebhaber einbezogen werden. Die AutorInnen kommen aus ganz Nordrhein-Westfalen und Solingen. Einige der Literaten stellen wir Mitte Oktober etwas näher vor.

Fabula Est
17. November 2018
15-20 Uhr
Claudias Stube
Focherstr. 133
42719 Solingen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0