MÄRCHENHAFTES WAULER DORP

Märchenhaftes Wauler Dorp

Solingen/Es war in der Tat eine "Funkelnde Märchennacht" und die Solinger waren auf den Beinen. Was der Walder Werbering zusammen mit Theatertage der FALS den Besuchern geboten hat war schon beachtenswert. Nach Einbruch der Dunkelheit kam die ganze Pracht erst richtig zur Geltung. Da gab es fabelhafte Wesen auf Stelzen und Aufführungen begeisterten die Zuschauer. Auch ein Orchester ließ Wald musikalisch erleuchten. Eine Ballade im Ortskern versetzte die Besucher in eine andere Welt.

Und es gab auch noch etwas, was in Solingen absolut nicht zum bergischen Wesen passt. Die Menschen tanzten mit Hingabe Tango. Das muss man sich einmal vorstellen, da tanzen Solinger ausgelassen und mit Hingabe auf der Straße. Neben mir bemerkte eine Dame zu ihrem Partner: "Also das ist nun wirklich nicht mehr zu toppen."

Doch ist es, denn im nächsten Jahr feiert die Walder Kirche ihren 1.000 Geburtstag. Dann erscheint der Stadtteil garantiert wieder in bunten Farben. Dann wird, dank hervorragender Organisatoren, wieder ein großes Fest im Schein vieler bunter Lichter gefeiert.

Peter Nied
Fotos: Gerald Schrage, Vincenzo Minisgallo


Kommentar schreiben

Kommentare: 0