Bauarbeiten am Walder Rundling

Die Erneuerung der Pflasterfläche im Walder Rundling geht weiter.

Bereits vor einigen Monaten wurde rund um die evangelische Kirche Grauwacke gegen Granit ausgetauscht, nun beginnen die Arbeiten im nördlichen Abschnitt an der Einmündung Pützgasse. Damit ein einheitliches Bild entsteht, wird auch hier ein Granitpflaster verlegt. Es fügt sich nicht nur gut in die Umgebung ein, sondern ist auch deutlich belastbarer.  

Die Arbeiten starten voraussichtlich am Montag, 8. Oktober, und dauern, abhängig vom Wetter, etwa vier bis sechs Wochen. Während dieser Zeit kann es zu Behinderungen und Lärmbelästigungen kommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0