Experten tagen in Solingen

Solingen/Verhinderung von Herzinfarkt und Schlaganfall
Sowohl beim Herzinfarkt als auch beim Schlaganfall verschließt
häufig ein Blutgerinnsel die Gefäße. In einem Expertenworkshop
von Wissenschaftlern aus dem deutschsprachigen Raum unter
der Leitung von Professor Dr. med. Hans Martin Hoffmeister,
Chefarzt der Klinik für Kardiologie und Allgemeine Innere Medizin
am Städtischen Klinikum Solingen, sollen Möglichkeiten der
Verhinderung der Blutgerinnselbildung diskutiert werden. Durch

den Einsatz blutverdünnender Medikamente können so Herz-
infarkte und Schlaganfälle vermieden werden. Diese neuen

Behandlungsmöglichkeiten haben zu einer deutlich besseren
Überlebenschance dieser Patienten geführt.
Professor Hoffmeister ist derzeit neugewählter Vorsitzender des
Verbandes der Kardiologischen Chefärzte Deutschlands. Dieser
Verband führt mit die größten Register solcher Patienten und

konnte zeigen, dass durch die modernen Therapien des Herzinfarktes die Sterblichkeit deutlich gesenkt werden konnte.

PM Klinik SG
Foto Nied

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Manfred Vetter, Solingen (Mittwoch, 31 Oktober 2018 16:26)

    Den oben aufgeführten Worten kann ich nur beipflichten. Viele Daumen nach oben und weiterhin viel Erfolg, nicht nur in in diesen Bereichen.