Bewegung ist alles, oder?

ein Kommentar

von Peter Nied

Das Bachtor-Center wird langsam reanimiert. Es ziehen neue Läden ein und weitere sollen folgen. Das ist doch zunächst einmal als Positiv zu bewerten. Den ganz großen Aufbruch sollte man davon jedoch nicht erwarten und eine Sogwirkung hat das garantiert auch nicht. Was wir dann am Schluss haben, ist eine kleine lebendige Insel mit lauter Leichen drum herum. Aber vielleicht ist es die Politik der kleinen Schritte und auf der unteren Hauptstraße tut sich wieder etwas.

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, denn der Trend zum Einkauf liegt ganz woanders. Man sollte die neuen Läden, vor allem die Gastronomie, im Bachtor-Center dann aber auch nutzen und nicht wieder kaputt reden. Die ganze Sache mit der Innenstadt ist eine langatmige Problematik. Mit immer wieder neuen City-Managern und Planspielchen ändert sich das auch nicht. Ein neuer Besitzer zeigt da schon ein kleines Wunder und es bewegt sich etwas.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0