FEUER IN DER HEILIGEN NACHT

Solingen/Zu einem Wohnungsbrand kam es in der vergangenen Nacht an der Lilienthalstraße. Die Feuerwehr war mit allen drei Wachen vor Ort:"Die Feuerwehr wurde in der Heiligen Nacht um 04:27Uhr zu einem Zimmerbrand in die Lilienthalstraße alarmiert.
  Bei Eintreffen der drang aus einer Wohnung im Erdgeschoss bereits dichter Rauch aus einem Wohnzimmerfenster.
  Die Bewohner der Brandwohnung hatten sich bereits mit einigen Anwohnern der oberen Geschosse selber retten können.
  Die vorgehenden Trupps der Feuerwache III brachten den Brand schnell unter Kontrolle, wobei die Ausbreitung des Brandrauchs in den Treppenraum verhindert werden konnte.
  Dadurch konnten weitere Bewohner der oberen Wohnungen das Haus mit Hilfe der Feuerwehr auf dem normalen Wege verlassen.
  Im Verlauf des Einsatzes wurden somit 15 Personen, teils Barfuß, angetroffen.
  Sie wurden zeitweise in Feuerwehrfahrzeugen betreut und vor der Kälte geschützt.
  Nach der Kontrolle der nicht betroffenen Wohnungen auf Brandgase, konnten die Anwohner wieder in ihre Wohnungen zurück.
  Die Brandwohnung ist zurzeit nicht bewohnbar."

 

PM Feuerwehr

Symbolbild Nied

Kommentar schreiben

Kommentare: 0