Die Gerüchteküche kochte wieder

Solingen/pen - In der vergangenen Woche berichtete der WDR über Baupläne in einigen Städten im Ruhrgebiet. Hier sollen ganze Kleingärten-Kolonien zu Bauland erklärt werden. Das weckte in Solingen offenbar Erinnerungen an die Anlage in Ohligs. Einige Leser riefen uns an und berichteten von einem Gerücht. Es ging um zwei Anlagen in der Südstadt.

Wir haben bei der Stadtverwaltung nachgefragt. Eine Stadtsprecherin gegenüber unserer Redaktion: "Uns ist nichts davon bekannt. Es gibt derzeit keine Planungen, von denen Kleingartenanlagen tangiert wären."

Damit sind die Fragen der Leser beantwortet. Das muss jedoch nicht heißen, dass solche Pläne in Solingen für immer vom Tisch sind.


Symbolfoto: Nied

Kommentar schreiben

Kommentare: 0