Pfeifen Heinrichs – Genießer fahren viele Kilometer

Köln/Peter Heinrichs – dieser Name steht weltweit für Genuss und Lebensart. Eine Marke, hinter der ein leidenschaftlicher Unternehmer und Mensch steckt.
Ein Fachgeschäft, wie man es nur selten sieht. Die Erfolgsgeschichte einer Familie, durch den Sohn weltweit in aller Munde. Letzteres darf man auch wörtlich nehmen. Weltweiter Vertrieb, Produkte höchster Qualität und eine absolut kompetente Beratung. Auf 1.000 Quadratmetern für Verkaufsflächen, Tabakmuseum und Lounge steht der Kunde immer im Vordergrund. Ob Prominenter Kunde oder der Raucher aus der Nachbarstadt, hier wird jeder gleich bedient. Und beinahe immer hat der Chef selbst wieder einen guten Tipp oder eine Empfehlung, mit der man noch Jahre später zufrieden ist. Tausende Pfeifen können im Ladengeschäft betrachtet und für den individuellen Geschmack ausgesucht werden.
 
Heute gilt Peter Heinrichs als einer der führenden Experten für Tabak, Pfeife und Zigarre. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf exklusiven Modellen und Sammlerpfeifen. Dabei kommen jedoch auch Angebote nicht zu kurz. Aus diesem Pfeifenparadies geht keiner unzufrieden auf die Straße. In den großen begehbaren Humidoren findet sich jede wichtige Zigarren-Marke in fast jedem Format, darunter häufig auch limitierte Editionen.
 
Es geht aber auch um die Kommunikation. Die gemütlichen Raucherlounges in beiden Geschäften laden zum Verweilen ein – bei einer Pfeife oder Zigarre mit einer Tasse Kaffee, einem Glas Wein, einem guten Whisky, Cognac oder Rum. Da fühlt sich der Kunde in der Hast des Alltags schnell wie im heimischen Wohnzimmer.

Erstellt von Peter Nied
Fotos: penpicture

Kommentar schreiben

Kommentare: 0