Kneipensterben in Solingen

Solingen/Jede sechste Kneipe und Gaststätte seit 2007 geschlossen.

Kneipe in Gefahr: Innerhalb von zehn Jahren haben 42 Gastro-Betriebe in Solingen geschlossen. Zwischen 2007 und 2017 hat damit jede sechste Gaststätte, Kneipe oder Eisdiele zugemacht. Zuletzt zählte die Stadt 204 gastronomische Betriebe, wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mitteilt. Die NGG Düsseldorf-Wuppertal beruft sich hierbei auf Zahlen des Statistischen Landesamts – und warnt vor einem weiteren Kneipensterben. „Vom Fußballabend in der Bar bis zum Grünkohlessen mit dem Sportverein – die Gastronomie steht für ein Stück Lebensqualität“, sagt NGG-Geschäftsführerin Zayde Torun. Mit den Betriebsschließungen stehe nicht nur ein wichtiger Teil der Alltagskultur auf dem Spiel. Es seien auch etliche Arbeitsplätze in der Region in Gefahr.


Foto NGG

Kommentar schreiben

Kommentare: 0