Tag der offenen Tür an Grundschulen

 

 

Schulanfänger des Jahres 2020/21 werden zwischen dem 7. und 11. Oktober angemeldet

 

Solingen/Kaum haben die aktuellen Schulanfänger die ersten Wochen erfolgreich absolviert, stehen schon die nächsten i-Dötzchen in den Startlöchern: Ende September werden die Anmeldeunterlagen für die künftigen Erstklässler des Schuljahres 2020/21 verschickt. Schulpflichtig werden jene Kinder, die bis zum 30. September 2020 das sechste Lebensjahr vollenden. Deshalb empfiehlt es sich, jetzt den "Tag der offenen Tür" in der Wunsch-Einrichtung zu besuchen, denn jedes Kind darf nur an einer Grundschule angemeldet werden. Ein Rechtsanspruch auf Aufnahme besteht aber nur an der Grundschule, die der Wohnung des Kindes am nächsten liegt.

 

Die ersten drei Info-Tage am Klauberg, der Süd- und der Scheidter Straße haben bereits stattgefunden. Ab Donnerstag laden auch die übrigen 18 Grundschulen zu ihrem Tag der offenen Tür ein. Dies sind am

 

Donnerstag, 26. September,

von 8 bis 10 Uhr die GS Wiener Straße

von 10 bis 12 Uhr die GS Stübchen

 

Freitag, 27. September,

von 8 bis 9:45 Uhr die GS Schützenstraße

von 9 bis 11 Uhr die GS Gottlieb-Heinrich-Straße

von 11 bis 13 Uhr die GS Am Rosenkamp

von 15 bis 16:30 Uhr die GS Gerberstraße

von 16 bis 17:30 Uhr die GS Aufderhöhe

 

Samstag, 28. September,

von 10 bis 12 Uhr die GS Bogenstraße

von 10 bis 12 Uhr die GS Bünkenberg-Widdert

von 10 bis 12 Uhr die GS Erholungsstraße

von 10 bis 12 Uhr die GS Meigen

von 10 bis 12 Uhr die GS Uhlandstraße

von 10 bis 12 Uhr die GS Westersburg

von 10 bis 12 Uhr die GS Weyer

 

Samstag, 5. Oktober,

von 9:30 bis 11:30 Uhr die GS Yorckstraße

von 10 bis 12 Uhr die GS Kreuzweg

von 11 bis 13 Uhr die GS Böckerhof

von 11 bis 13 Uhr die GS Katternberger Straße

 

Jede Grundschule bietet zwischen dem 7. und 11. Oktober an zwei bis drei Tagen individuelle Anmelde-Termine an. Zur Anmeldung werden folgende Unterlagen benötigt: das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde sowie der zugesandte Anmeldebogen, der bereits ausgefüllt sein sollte. Wichtig: Die Anmeldung ist nur mit dem zukünftigen Schulkind möglich.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0