Programmieren für Mädchen

Ozobot Evo am 27. Januar in der Kinderbibliothek

An Mädchen von 8 bis 10 Jahren richtet sich ein gebührenfreier MINT-Workshop am Montag, 27. Januar, von 15 bis 18 Uhr, in der Kinderbibliothek. Ozobot Evo, einer der kleinsten Spiel-Roboter der Welt, kommt dabei zum Einsatz. Um Anmeldung unter 0212 290 3214 wird gebeten.

Mit seinen vielfältigen Funktionen weckt er die Kreativität der Kinder und ermöglicht bereits den Jüngsten den spielerischen Einstieg in die Welt des Programmierens. Damit öffnet er erste Türen zu den MINT-Fächern, zu Informatik, Robotik und Kodierung. Der kleine fahrbare Roboter erkennt mit seinen Sensoren Linien und spezielle Farbcodes, er kann somit ganz einfach mit dicken Filzstiften gesteuert werden. Kinder lernen so durch Malen die Grundlagen des Codings. Nach dem einfachen Programmieren mit den Farbcodes lernen die Teilnehmerinnen des Workshops mit den iPads aus der Stadtbibliothek das Programmieren mit dem Webprogramm OzoBlockly kennen, mit dem man per Drag-and-Drop verschiedene Befehle auswählen und beliebig aneinander bauen kann. Somit bietet der Mini-Roboter viele lehrreiche Spielmöglichkeiten – bis hin zum Wettstreit mit anderen Ozobots.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0