Neue Decke für die Eschbachstraße

Teilabschnitt bald fertig

Bei den Bauarbeiten auf der Eschbachstraße in Unterburg wird ein weiteres Etappenziel erreicht und der Endspurt beim Straßenbau ist in Sicht:

Die Bauarbeiten an der Einmündung Mühlendamm werden bis zum 11. Februar abgeschlossen. Auf dem Teilstück zwischen Mühlendamm und Wupperinsel laufen letzte Vorbereitungen, bevor die Straße am Freitag, 14. Februar, in diesem Abschnitt eine neue  Asphaltdecke erhält. Die Arbeiten starten gegen 7 Uhr und werden spätestens um 17 Uhr beendet sein, das beauftragte Unternehmen informiert Anwohnende per Handzettel. Sie können ihre Häuser fußläufig erreichen, auch Fußgänger können auf dem Gehweg passieren. Danach werden in diesem Bereich Restarbeiten erledigt, die Ortsdurchfahrt bleibt weiterhin voll gesperrt. 

Im Anschluss beginnt die Schlussphase der Straßensanierung auf dem Teilstück zwischen Hasencleverstraße und Wupperbrücke. Dafür werden die Abläufe jetzt im Detail geplant, Informationen dazu gibt es in Kürze.

Symbolfoto Nied

Kommentar schreiben

Kommentare: 0