MORDKOMMISSION EINGERICHTET

Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln seit dem 08.02.2020 wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes in Solingen. Eine 76-Jährige wurde tot in ihrem durchwühlten Einfamilienhaus an der Straße Schnittert in Solingen aufgefunden. Die Umstände ihres Auffindens deuten auf ein Gewaltverbrechen hin. Staatsanwaltschaft und Polizei arbeiten im Rahmen einer 15-köpfigen Mordkommission, um die Hintergründe der Tat aufzuklären. Zeugen, die zwischen dem 07.02.2020, 16:00 Uhr und dem 08.02.2020, 15:00 Uhr verdächtige Feststellungen im Bereich Schnittert hatten, werden gebeten sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden. (sw)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0