Hallo Verwaltung, wir haben ein Problem

Solingen/red-Nach Unstimmigkeiten mit der Stadt nimmt die BfS in einer Pressemitteilung nun Stellung zu den Anliegern:"
Sind Anwohner der Verwaltung egal?
Situation am Odentaler und Wüstenhof Weg lässt kaum einen anderen Schluss zu.
Die BfS hat schon vor einigen Monaten in der BV Burg Höhscheid einen Antrag gestellt, dass im Zuge der Sperrung des Odentaler Weges die Ausweichstrecke über den Wüstenhofer Weg temporär zu einer Tempo 30 Strecke umgewidmet werden.
Bis dato kommen hier aus der Verwaltung nur Vertröstungen und Plattitüden, Aktionen für die betroffenen Anwohner kommen eben nicht.
Die Sperrung des Odentaler Weges startet im März 2020. Die BfS kann somit nur aus dieser Untätigkeit schließen, dass die Verwaltung überhaupt kein Interesse an einer Beruhigung der Umleitungsstrecke über den Wüstenhofer Weg hat.
Die Lebensqualität und die Gesundheit der betroffenen Anwohner sind der Verwaltung anscheinend einfach nur egal."

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Anke (Montag, 17 Februar 2020 09:40)

    Wie soll das gehen, in beide Richtungen, vielleicht auch LKW-Verkehr? Das dann für mindestens 1 Jahr, eigentlich wären hier dann 10 km/h angebracht. Der gesamte Wüstenhofer Weg ist ohne Bürgersteig, stellenweise kurvig, viel Publikumsverkehr. Super Planung!!!!