DGB- Informationen für Arbeitnehmer*innen






 

Die Corona-Krise hat uns fest im Griff, viele Menschen sind verunsichert und die weiteren Folgen sind noch nicht absehbar.

Nicht nur das öffentliche Leben ist zum größten Teil stillgelegt, auch viele Unternehmen spüren die Auswirkungen der Corona-Krise.

Viele Menschen haben jetzt Angst um ihren eigenen Arbeitsplatz und gerade ausländische Kolleginnen und Kollegen, haben momentan durch die Sprachproblematik noch zusätzliche Hürden .

 

Da einige vereinzelte Arbeitgeber die momentane Krise nutzen, um Änderungsverträge von ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterschreiben zu lassen, haben wir auf unserer Webseite Informationen zu den Themen "Corona" und "Arbeitsrecht" in 8 unterschiedlichen Sprachen veröffentlicht.

Wir wollen damit auch den vielen ausländischen Arbeitskräften, die hier in Deutschland arbeiten, Informationen in ihrer Muttersprache zur Verfügung stellen.

 

Alle Informationen zu den Themen "Corona" und "Arbeitsrecht" finden Sie in acht Sprachen.

 

Abgefasst, auf Deutsch, Englisch, Polnisch, Rumänisch, Bulgarisch, Ungarisch, Bosnisch / Kroatisch / Serbisch und auf Tschechisch.

Auf unserer Internetseite https://duesseldorf-bergisch-land.dgb.de/-/xxmund auf der Homepage Faire Mobilität https://www.faire-mobilitaet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0