Ordnungskräfte loben die Disziplin der Solinger

Stand heute sind 91 Corona-Infektionen bestätigt und 272 Menschen in Quarantäne

"Die Solingerinnen und Solinger verhalten sich hervorragend", lobt Udo Stock vom Stadtdienst Ordnung. So habe es für die Kolleginnen und Kollegen bei ihren Kontrollfahrten durch Parkanlagen und die Ohligser Heide auch am Wochenende kaum Anlass gegeben, einzuschreiten. Es hätten nur einige klärende Gespräch geführt werden müssen. An sieben Tagen die Woche kontrollieren Einsatzkräfte des Kommunalen Ordnungs- und Unterstützungsdienstes die "Hot Spots" der Klingenstadt hinsichtlich der Kontaktsperre - teils auch per Dienst-Rad, dessen aktuelle Modelle sinnigerweise den Namen "Corona" tragen.

Aktuell bestätigt der Stadtdienst Gesundheit 91 Corona-Infektionen in Solingen. Zwölf der Patienten werden stationär behandelt. Die Gesamtfallzahl ist von 97 am Vortag auf heute 102 insgesamt gestiegen. Ein Patient ist bislang gestorben; zehn sind inzwischen genesen. In angeordneter Quarantäne befinden sich Stand heute 272 Personen; bei 679 Mitbürgerinnen und Mitbürger konnte die Quarantäne seit Ausbruch der Infektion in Solingen wieder aufgehoben werden.


PM + Foto Stadt Solingen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0