Stadtwerke lesen wieder Zählerstände ab


Abstands- und Hygieneregeln werden beachtet

 

Solingen/Aufgrund des Corona-Virus haben die Stadtwerke Solingen in den vergangenen Wochen zum Schutz ihrer Kunden und Mitarbeiter auf die persönliche Ablesung verzichtet. Diese wird ab sofort, unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregeln, wieder durchgeführt. Entsprechend werden die Mitarbeiter bei ihrer Arbeit einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Die Ablesungen der betroffenen Haushalte werden jetzt schnellstmöglich abgearbeitet und es wird

nur dort abgelesen, wo die Abstandsregelung auch wirklich eingehalten werden kann. Wo dies nicht möglich ist, erhalten die Kunden Ablesekarten zur Selbstablesung.

 

Für Rückfragen sind die Stadtwerke nach wie vor telefonisch erreichbar.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0