Sparkasse sucht Motive für den Jahreskalender 2021





 

Solingen, der 8. Mai 2020 „Die Corona-Krise ist aktuell in allen Lebensbereichen spürbar. Wir alle unterliegen starken Beschränkungen, die unseren  Alltag deutlich prägen. Dennoch haben viele die Möglichkeit, in die Natur zu gehen oder ausgiebige Spaziergänge zu machen. Hierbei könnten Sie sich auf Entdeckungsreise begeben und Fotos von Ihren Ausflügen machen. Und dabei würden Sie gleich doppelt profitieren:  der Corona-Langeweile ade sagen und gleichzeitig Fotos für unseren Wettbewerb schießen.“, so Martin Idelberger, Pressesprecher der Stadt-Sparkasse Solingen. Selbstverständlich sollten dabei die Corona-Sicherheitsregeln eingehalten werden.

Die Sparkasse Solingen ruft alle Fotobegeisterten auf, egal ob Profi oder Gelegenheitsfotograf, Aufnahmen für den Wandkalender 2021 einzureichen. Gesucht werden Motive, die eine überzeugende Verbindung zu unserer Heimatregion und der Klingenstadt schaffen. Dem Ideenreichtum und der Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt.

Ausgewählt werden die Fotos von einer Jury, für die - neben einigen Sparkassen-Mitarbeitern - auch Gisela Elbracht-Iglhaut,  Direktorin des Kunstmuseums Solingen, gewonnen werden konnte. Mit jeweils 100 € werden die ausgewählten Fotos prämiert.

Vier Fotos (CD) können spätestens bis zum 30. Juni 2020 bei einer der Geschäftsstellen der Stadt-Sparkasse Solingen unter dem Stichwort „Fotokalender“ eingereicht werden, oder direkt per E-Mail  an folgende Adresse geschickt werden: marketing@ssksg.de

 

Den Anmeldebogen  mit den  Teilnahmebedingungen  und alle  weiteren Informationen finden Sie unter:  www.sparkasse-solingen.de/fotowettbewerb.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0