Holland: Sturm im Wasserglas?

 

 

 

 

 

Solingen/red-“Bleibt zuhause-kommt nicht zu uns!“ So äußerte sich ein Niederländer in einem Gespräch mit RP online am 22. Mai d.J. Ähnliche Stimmung vermeldeten diverse Zeitungen auch aus Venlo und Roermond. Geblieben ist davon allerdings nichts Nennenswertes worüber man berichten könnte. Der BILD Krieg blieb aus. Wir haben heute mit einer Familie aus Aufderhöhe telefoniert die grade Pause auf einer Raststätte macht. Sie haben in Ouddorp absolut keinerlei Feindseligkeiten durch Holländer erfahren. Und es gab wirklich sehr viel Kontakt. Ob am Strand oder dem Fischlokal, ob im Geschäft oder auf dem Campingplatz. Da gab es keinerlei verbale Zwischenfälle.

 

 

 

Und welche Erfahrungen habt Ihr in den Niederlanden an den Pfingstfeiertagen in Holland gemacht?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0