Der 0-Euro-Souvenirschein feiert 5jähriges Jubiläum


Der 0-Euro-Souvenirschein feiert 5jähriges Jubiläum

Solingen-Burg/Einen neuen Euroschein in Zeiten von Corona? Kann man das machen? Wir finden schon, denn auch die Euroscheine tragen ihren Teil zur Finanzierung des Museums Schloss Burg bei. Thematisch haben wir uns zu diesem Schein zeitgemäß Gedanken gemacht und uns für den Heiligen Michael, der Schutzpatron Deutschlands, entschieden. Seine 2m große bemalte Holzplastik - eine Nachbildung der berühmten Statue in St. Andreas in Köln - thront über dem Altar der Kapelle auf  Schloss Burg, die bei der Weihe im Jahr 1894 damit seinem Schutz unterstellt wurde. Vor der Kulisse von Schloss Burg ziert er nun diesen neuen Null-Euro-Souvenirschein Nr. 12, der wie die vorherige Nr. 11 in diesem Jubiläumsjahr auch wieder als Sonderedition erhältlich ist. Denn, die Scheine feiern im Jahr 2020 bereits ihr 5jähriges Jubiläum. Der Sonderschein dokumentiert dies mit dem Aufdruck "Anniversary 2020", welcher unter UV-Licht sichtbar wird. Die Sonderscheine werden uns in limitierter Stückzahl zugesprochen, weshalb wir sie nur im Verhältnis 2:1 weitergeben. D.h. pro 2 gekaufter regulärer Scheine der Auflage 12 kann 1 Schein der Sonderauflage 12 dazugekauft werden. Neuerdings und ganz bequem können die Scheine auch im Onlineshop von Schloss Burg erworben werden: www.schlossburg.de/shop. Aber auch im Museumsshop vor Ort sind die Scheine ab sofort erhältlich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0