BfS: Pflegen, nicht immer nur neu machen!

+++Anzeige
Die Bürgergemeinschaft für Solingen (BfS) weist darauf hin, dass Neuanschaffungen in unserer Stadt Solingen auch immer gepflegt werden müssen.

„Am Beispiel der großen Bank am Solinger Hauptbahnhof und der Bahnhofsunterführung zeigt sich, dass es nicht reicht, Dinge immer nur neu anzuschaffen, sie müssen auch gepflegt werden!“ stellt Jan Michael Lange, Oberbürgermeister-Kandidat der Bürgergemeinschaft für Solingen (BfS) fest.

Die festliche Eröffnung und Einweihung ist das eine, die tägliche Instandhaltung und Pflege ist das andere und das eigentlich wichtigere. Leider wird in Solingen diese Pflege oftmals vernachlässigt. Die bisher politisch verantwortlichen Parteien (CDU, SPD, FDP und Grüne) bauen lieber mit Steuergeldern immer wieder neu. Das ist nach Meinung der Bürgergemeinschaft für Solingen (BfS) nicht zukunftsweisend! Hier muss sich gemeinsam etwas ändern – dafür steht die Bürgergemeinschaft für Solingen (BfS).

100 % Solingen. 100 % Gemeinsam.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0