Haus Graven: Trio Dr. Roman Salyutov


Haus Graven: Trio Dr. Roman Salyutov

Sonntag, den 23. August 2020, 15.00 Uhr und 19.00 Uhr:„Beethovens Musik - eine Brücke in die Zukunft“- Kammerkonzert mit dem Trio Dr. Roman Salyutov -Eine musikalische Würdigung des 250.Geburtstags von Ludwig van Beethoven gestaltet ein Ensemble um den Konzertpianisten Roman Salyutov. Zusammen mit seinen beiden renommierten Kollegen Ori Wissner Levy (Violine, Mitglied des Gewandhaus Orches-ters Leipzig) und Lev Gordin (Cello, Solist der Klassischen Philharmonie Bonn) prä-sentiert er Beethoven als Brückenbauer zwischen der feinen Wiener Klassik von WolfgangAmadeus Mozart und der kontrastreichen Spätromantik von Johannes Brahms. Es gibt in der Musikgeschichte Komponisten, die sich in ihrer Epoche wohl fühlen und de-ren Schaffen sich darin widerspiegelt. Es gibt aber andere Künstler, die als Brückenbauer gelten – ihr Geist sucht die zeitgenössischen Grenzen zu überwinden und zu neuen Ufern aufzubrechen. Zu den Letzteren gehört auch Ludwig van Beethoven, dessen Musik das entscheidende Bindeglied zwischen Wiener Klassik und der Romantik darstellt und der dieMusikentwicklung – sogar bis in die Moderne – maßgeblich mitgeprägt hat.Auf dem Programm stehen das Klaviertrio d-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart, die Vio-linsonate c-Moll und die Cellosonate C-Dur von Ludwig van Beethoven sowie das Klavier-trio c-Moll von Johannes Brahms.Das Konzert findet am selben Tag zweimal statt, da aufgrund der Corona-Schutzvor-schriften der notwendige Sitzabstand eingehalten werden muss und dadurch im großen Salon der Wasserburg nur ein Drittel der sonst üblichen Plätze zur Verfügung steht.

Eintritt:Vorverkauf  15,00 € (+ VVK-Geb.) im Bürgerbüro Rathaus Langenfeld, im Schauplatz Langenfeld sowie im Internet unter www.haus-graven.deAbendkasse 17,00 €
Datum:Sonntag, den 23. August 2020
Beginn:15.00 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr)  und19.00 Uhr  (Einlass ab 18.30 Uhr)
Ort:Wasserburg Haus Graven, Langenfeld-Wiescheid
Parken:Parkplatz am Segelfluggelände Graf-von-Mirbach-Weg 15, 40764 Langenfeld-Wiescheid, Zufahrt nur über Haus-Gravener-Straße; von dort ca. 10 Minuten Fußweg zur Wasserburg

Kommentar schreiben

Kommentare: 0