Betrüger nutzen neue Tricks

 

red-die Polizei warnt vor neuen Tricks der Betrüger. Im Fahrwasser der Coronapandemie sind Betrüger mit "neuen" Maschen unterwegs. Telefonisch wird der Betrug wie folgt eingefädelt: Man gibt sich als Corona Erkrankten Enkel, aus der im Ausland festsitzt und einen beträchtlichen Geldbetrag dringend für einen Test benötigt. Ein Mitarbeiter des Gesundheitsamtes käme vorbei und würde den Betrag abholen.

 

 

 

Aber auch am Wohnort gibt es neue Varianten, um die Leute zu betrügen. Als Mitarbeiter einer Apotheke stehen gleich zwei Personen mit einem "Lieferauftrag" vor der Türe. Die Opfer werden in ein Gespräch verwickelt und am Ende ist das Geld weg.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0