BfS direkt am Bürger

BfS direkt am Bürger

Solingen/red-Die BfS startet mit 4 Ständen am heutigen Samstag in die heiße Phase des Kommunalwahlkampfes.

Schon morgens um 8 Uhr waren die Wahlkämpfer in Gräfrath am Stand, ab 10 Uhr gesellten sich die Wahlkämpfer in Mitte, Ohligs und Höhscheid / Unnersberg dazu.

Es wurden viele interessante Gespräche mit den Solingerinnen und Solingern geführt. So wie schon in der letzten Woche, wurden Anregungen aus der Solinger Bevölkerung an uns herangetragen, die wir in der nächsten Zeit in Anträge und Anfragen umsetzen -  auch unabhängig vom Wahlkampf.

Besonders unsere Leitspruch "100% Solingen" wird oft das fehlende Glied in der Solinger Politik gelobt.

"Die Bevölkerung ist nicht politikverdrossen, sondern parteienmüde" resümierte der BfS Oberbürgermeisterkandidat  Jan Michael Lange die Gespräche, " Wenn man zu vielen Interessen dient, kommt eben nicht Greifbares mehr  heraus. Das sollten sich die Parteien mit ihren Bundes- und Landesverbänden durchaus mal kritisch ansehen."


Kommentar schreiben

Kommentare: 0