Lesung aus „Ich pflanz dir einen Baum“


Eine abwechslungsreiche Lesung aus der Anthologie "Ich pflanz dir einen Baum" bereiteten am 22. August die Solinger Autorinnen Martina Hörle und Saga Grünwald sowie die in Herne lebende Autorin Mona Thiersch ihrem interessierten Publikum. Bei strahlendem Sonnenschein hatten die drei Autorinnen in den Coppelpark eingeladen, wo es unter der Eiche auf der Aussichtsplattform nicht nur literarische Köstlichkeiten zum Thema Bäume zu genießen gab, sondern auch mit Holunderblüten, Weißdornblüten und Ebereschenblüten selbstgebrauten Met, Haselnusskekse und Zwetschgen. Zunächst erzählte Saga Grünwald, wie es zu dem kleinen Büchlein kam, für das insgesamt 18 Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Texte und Fotografien rund um Bäume, Wald und Natur kostenlos zur Verfügung gestellt haben, damit ein Großteil des Erlöses einem ehrenamtlichen Umweltschutzprojekt in Deutschland zukommen kann. Dann gab es ausgewählte Texte zu hören. Martina Hörle erzählte die Geschichte eines Apfelbaums im Laufe der Jahreszeiten aus der Sicht von Blüten, Äpfeln und Blättern. Gedichte von Frühling und Herbst sowie eine Ballade vom Feen-Ring trug Saga Grünwald vor. Mona Thiersch ließ die Zuhörer an ihrer Dryadengeschichte teilhaben. Im Anschluss an die Lesung gab es ein gemütliches Zusammensein bei den leiblichen Köstlichkeiten, wobei die Besucher es sich nicht nehmen ließen, ein Büchlein von allen drei Autorinnen signiert, mit nach Hause zu nehmen.


Das Buch „Ich pflanz dir einen Baum“ ist im custos verlag, Solingen, erschienen. Es kostet 10 Euro. Ein Großteil des Erlöses kommt einem ehrenamtlichen Umwelt- und Pflanzprojekt zugute. Bestellbar direkt beim Verlag (custos-verlag@gruenwald-greenwood.de)



Foto S. Grünwald (c)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0