Am Mittwoch startet stadtweite Kunstaktion



38 Künstler gestalten Großleinwände - Kunstwerke zu gewinnen

Solingen/Im September kommen Solinger Künstlerinnen und Künstler, die von der Corona-Krise besonders betroffen sind, groß raus: Das Stadtmarketing lässt 38 Großflächen ebenso individuell wie artifiziell plakatieren. Oberbürgermeister Tim Kurzbach stellte die Aktion heute vor - gemeinsam mit Dirk Balke, der als Gräfrather Künstler und Galerist die Kampagne angeregt hat.

"Kreativität, Kunst und Kultur machen das Leben in unserer Stadt aus", betont Oberbürgermeister Kurzbach. Und Joachim Radtke, der Leiter des Stadtmarketings, ergänzt: "Von der Kunst im öffentlichen Raum profitieren nicht nur das Stadtbild und die Solinger Kunstschaffenden, die von der Corona-Krise besonders gebeutelt sind."  Denn auch für die Solingerinnen und Solinger, die vom 1. bis 10. September mit besonders offenen Augen durch die Klingenstadt gehen, ist die Aktion unter dem Motto „3 aus 38" ein Gewinn: Wer drei der Großflächen entdeckt, fotografiert und als jpg-Datei bis zum 11. September mailt an i.fiebich@solingen.de, hat die Chance, eine von drei Lithografien oder Originalen zu gewinnen - und zwar eines der Werke, das fotografiert wurde. Die Finanzierung der Gewinne unterstützt Christian Busch von der Firma Walbusch mit 2000 Euro. Die restliche Summe in Höhe von maximal 4000 Euro übernimmt das Stadtmarketing.

Zusätzlich erscheint ein Katalog, in dem jede/r Künstler/in mit seinem Werk und der Biografie auf einer Doppelseite gewürdigt wird. Die Auflage von 400 Exemplaren wird unter den beteiligten Künstler*innen aufgeteilt. Dies sind u.a. Dirk Balke, Ulle Huth, Sabine Danielzig, Janine Werner, Silke Widenka, Moritz Albert, Gündny Schneider-Mombauer, Manuela Stein, Judith  Funke, Regis Noel, Astrid Kischey, Peter Wischnewski, Heike Buschkotte-Leichsenring, Beatrix Deus, Conny Schüssler, Petra Korte,  André Peer, Christina Koester, Gerd Lauster, Ingo Schleutermann, Sabine Schmidt, Susanne Müller-Kölmel, Boris von Reibnitz, Frank Voß, Maryam Sabri, Tom Brenger, Peter Holtfreter, Kamo Margaryan, Hans Brune, Ahn Do Tuan, Sabine Bohn, Stefan Seeger, Waldemar und Olga Vollmer sowie Heiderose Birkenstock-Kotalla.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0